BÖSCHUNG IN WALLENRIED

BÖSCHUNG IN WALLENRIED

In Wallenried wurden wir von einem Kunden gebeten, seine Böschung abzustützen und die Rasenkantenplatten als Pflegehilfe zu verlegen.

Vorab klärten wir gemeinsam mit den Kunden ab, welches Ziel und welches Endresultat der Gartengestaltung erreicht werden sollte. Dadurch war es uns möglich, dem Kunden ein individuelles Projekt zu erstellen um ihm eine Vorstellung seines zukünftigen Garten zu ermöglichen.

Der Kunde wählte Betonsteine im Zusammenhang mit einer Trockenmauer. Als dezenter und pflegeleichter Abschluss selektierte der Kunde sogenannte Rasenkantenplatten.

Was ist ein Trockenmauerwerk? Grundsätzlich kann festgehalten werden, dass zur Errichtung eines Trockenmauerwerks kein Mörtel oder ähnliches verwendet wird. Früher wurde ein Trockenmauerwerk oftmals für den Brunnenbau, oder den historischen Wasserbau verwendet. Heute finden sich Trockenmauerwerke meistens im Gartenbau.

Mehr Informationen zum Thema Böschung finden Sie auf Wikipedia oder für nähere Auskünfte stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Verwenden Sie dazu einfach unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an.

TEICH IN KERZERS

TEICH IN KERZERS

Es freut uns immer wieder, wenn Kunden und Kundinnen uns mit sehr interessanten und kreativen Aufträgen konfrontieren, an welchen wir auch unsere Erfahrung und Präzision einbringen dürfen.

Dies war bei der Realisierung von einem Teich in Kerzers der Fall. Gemeinsam mit dem Kunden erstellten wir das Projekt, so dass der Teich bestens mit der bestehenden Gartengestaltung harmoniert. Die Umsetzung entnehmen Sie dem Bild: Der Teich, resp. das rostende Stahlbecken, wurde eben-erdig eingelassen, so dass er mit korrekt in den bestehenden Garten integriert werden konnte. Dieses verwendete Stahlbecken wurde individuell auf Kundenwunsch angefertigt. Dies benötigte jedoch nicht viele verschiedene Handwerker sondern wurde durch uns in Auftrag gegeben. Den Raum unmittelbar um den Teich gestalteten wir mit Kies und ein Brunnen rundete das Gesamtbild dieser Teich Anlage ab. Natürlich gehörte die Wasserumwälzung dazu und wurde so erstellt, dass auch im Winter ein müheloser Zugang zur Pumpe gewährleistet bleibt.

Sollten Sie sich für allgemeine Informationen im Zusammenhang mit einem Teich interessieren, dann möchten wir Ihnen den Wikipedia Eintrag dazu beliebt machen. Für nähere oder spezifische Auskünfte stehen wir Ihnen natürlich jederzeit per Telefon oder Kontaktformular zur Verfügung.

SICHTSCHUTZ IN KERZERS

SICHTSCHUTZ IN KERZERS

In Kerzers erhielten wir den Auftrag, sogenannte Gabionen in die Gartengestaltung zu integrieren. Einerseits wünschte sich der Eigentümer dadurch einen hervorragenden Sichtschutz und andererseits bieten solche Gabionen auch den Vorteil, den Lärm zu dämmen.

Solche Gabionen bestehen einerseits aus einem robusten Drahtkorb und werden in der heutigen Zeit oft als Sichtschutz oder Lärmschutzwand verwendet. Die Art Stein, welche zur Füllung verwendet werden soll, richtet sich ganz nach den Wünschen der Eigentümer. In diesem Fall in Kerzers verwendeten wir einheimischen Juraschotter.

Wie Sie auf dem Foto unschwer erkennen können, wurden die Gabionen dieses Sichtschutzes mittels Argolite-Platten unterbrochen. Diese Individualisierung dieses Sichtschutzes wurde genau so realisiert, wie es der Eigentümer wünschte. Natürlich alles aus einer Hand.

Wenn Sie sich für den Aufbau und weitere Informationen zum Thema Gabionen interessieren, dann empfehlen wir Ihnen den entsprechenden Wikipedia Eintrag. Für alle weiteren Auskünfte stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung, ob per Telefon oder Kontaktformular.

TROCKENMAUER IN GÜMMENEN

TROCKENMAUER IN GÜMMENEN

In Gümmenen durften wir eine Trockenmauer aus juragelben und gespaltenen Natursteinen erstellen. Diese Natursteine hatten eine durchschnittliche Höhe von 30cm und wurden in die Optik des gesamten Anwesens als individuelle Böschung integriert.

Nebst der Naturstein-Trockenmauer waren wir zudem für die Bepflanzung verantwortlich und verwendeten dafür verschiedene Gräser.

Was ist ein Trockenmauerwerk? Grundsätzlich kann festgehalten werden, dass zur Errichtung eines Trockenmauerwerks kein Mörtel oder ähnliches verwendet wird. Früher wurde ein Trockenmauerwerk oftmals für den Brunnenbau, oder den historischen Wasserbau verwendet. Heute finden sich Trockenmauerwerke meistens im Gartenbau.

Mehr Informationen zum Thema Trockenmauer finden Sie auf Wikipedia oder für nähere Auskünfte stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Verwenden Sie dazu einfach unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an.

GARTENGESTALTUNG RIED – FRIBOURG

GARTENGESTALTUNG RIED – FRIBOURG

Ein Kunde aus Ried – Fribourg ermöglichte uns eine individuelle Gartengestaltung mit Steinen, Brunnen und diversen Grünpflanzen.

Sorgfältig erarbeiteten wir gemeinsam mit dem Kunden ein Konzept und realisierten detailgetreu seine Wünsche.

Sind auch Sie aus Ried und suchen Sie einen Partner, der Ihnen bei der Gartengestaltung zur Seite steht und Ihnen bei der Umsetzung hilft? In diesem Fall würden wir uns gerne empfehlen und stehen Ihnen für eine unverbindliche Kontaktaufnahme jederzeit gerne zur Verfügung.

Verwende Sie dazu einfach unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter 031 751 17 63 oder 079 351 30 39.